Kulturforum Hofgeismar

Sommerfest auf dem Reithagen – Sonntag, 12.08.2018

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 12.08.2018
11:00 - 17:30 Uhr


Veranstaltungsort
Reithagen Hofgeismar


Voll motiviert lädt das Kulturforum Hofgeismar zum dritten Sommerfestival auf dem Reithagen. Hochkarätige Bands bieten neben eigenen Songs auch Coverversionen an, zu den man bestens feiern kann. Hier sei zum Beispiel nur mal die Adams Family genannt, bei denen man den Eindruck bekommt, Bryan Adams stünde selbst auf der Bühne. Nobody’s Ford bieten gute alte Oldies und bei den Dransfelder Pipes and Drums geht die Post ab.

Showtanzeinlagen laden ebenso zum Gucken ein, wie die vielen anderen Attraktionen des Festivals. Der Gospelgottesdienst verbindet die weltliche und die geistliche Seite unseres Festival auf die beste Weise und auch der Fanfarenzug Hofgeismar wird ein Ständchen auf dem Reithagen spielen. Selbstverständlich hat das Kulturforum auch an die jüngsten Besucher gedacht. Für sie wird es märchenhafte Unterhaltung von und mit Conny Heinz geben.

Nicht nur gucken, sondern auch probieren sollte man auf jeden Fall bei der Tafel der Nationen, wo internationale Köstlichkeiten offeriert werden. Probieren Sie sich durch die Nationen und testen Sie auch mal unbekannte Gerichte – Sie werden überrascht sein, wie vielfältig Hofgeismar schmecken kann. Neu in diesem Jahr: Damit Sie möglichst viel Geschmack an der kulinarischen Vielfalt unserer Region finden können, wird jeder Stand auch eine „Probierportion“ zum Preis von 1 Euro im Angebot haben.

Feiern Sie mit uns das Sommerfestival und genießen Sie Unterhaltung für alle Sinne.

Das Programm für den Sonntag, den 12.08.2018

11.00 Uhr

Gospelgottesdienst

mit Pfarrer Markus Schnepel und ZOOM

In diesem Jahr freut sich Pfarrer Markus Schnepel darauf, unter freiem Himmel den Gospelgottesdienst abhalten zu können. Begleitet und unterstützt wird er dabei von ZOOM, dem Gospelchor aus Hofgeismar, den Blechbläsern der ev. Kirchengemeinden und den Kindern des Kindergottesdienstes.

Mitsingen ist dabei ausdrücklich erwünscht und erlaubt. Wer nicht singen mag, kann sich immer noch gerne klatschend oder swingend an den mitreißenden Liedern des Open Air-Gottesdienstes beteiligen.

 

Ab 12.00 Uhr

Tafel der Nationen

Zur kulturellen Vielfalt gehören auch die Speisen ferner Länder. Mindestens sechs verschiedene Nationen werden an mindestens 12 Ständen bei der Tafel der Nationen anwesend sein und den Besuchern die Gerichte ihrer Heimatländer schmackhaft machen. Ob Bratwurst oder Basmati Reis, Frühlingsrolle oder Falafel, Popcorn oder Piroggen, Kaffee und Kuchen – das kulinarische Angebot kennt hier keine (Länder-) Grenzen.

Einige der geschmackvollen Stände werden bereits am Samstagabend für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Der Rest reiht sich am Sonntag in die Tafel der Nationen ein.

Hier unsere Teilnehmer vom letzten Jahr. Wer wird dieses Jahr dabei sein? Lassen Sie sich überraschen.

 

 

13.00 Uhr

Showtanzgruppe Tuju-Stars „Expression“ und Nachwuchsgruppe „Emotion“

 

Atemberaubende Tanzvorführungen mit akrobatischen Einlagen, die das Publikum in Beifallsstürme ausbrechen lassen, bieten die beiden Tanzgruppen der TSG Hofgeismar. Neben den erfahrenen und ausgezeichneten Tuju-Stars „Expression“ wird auch die Nachwuchsgruppe „Emotion“ zeigen, welch gelungene Vorstellung sie drauf haben.

Tanz und Akrobatik werden hier gekonnt verschmolzen und vorgeführt.

Leider mussten die Tuju-Stars absagen. Aber wir haben Tanzgruppen der TSG Hofgeismar gewinnen können, die stattdessen auftreten werden.

 

14.30 Uhr

Nobody’s Ford

Frischer Coverrock mit Songs von Tom Petty, U2, Westernhagen, Whitesnake, ZZ Top u.v.m. bietet die Band Nobody’s Ford. Die Nordhessen liefern nicht die üblichen Gassenhauer, sondern ausgewählte Schätze aus 50 Jahren Musikgeschichte. Eine abwechslungsreiche Kollektion von zeitlosen Rock- und Rhythm and Blues-Stücken, fein arrangiert. Die Wertschätzung, die von den 5 Musikern den verschiedenen Künstlern entgegengebracht wird, ist deutlich zu spüren.

Ein Auftritt zum Zuhören, Mitsingen und Tanzen, oder um es mit Neil Young zu sagen: „Keep On Rockin‘ In A Free World!“.

 

15.45 Uhr

Dransfelder Pipes and Drums

Die Dransfelder Pipes and Drums sind eine spielfreudige Dudelsackband aus den Highlands von Südniedersachsen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, traditionelle schottische Musik sowie bekanntes Liedgut miteinander zu verknüpfen.

Der Verein besteht momentan aus 27 aktiven Mitgliedern aller Altersklassen, die 10 Bagpipes, 7 Trompeten und 10 Percussion-Instrumente spielen.

Das Publikum darf sich auf einen schwungvollen und sehr gut zu hörenden Auftritt freuen.

 

16.30 Uhr

Fanfarenzug 1971 e.V. Hofgeismar

Der Fanfarenzug Hofgeismar unter der Leitung von Christan Erens wird mit seinen 39 aktiv spielenden Mitgliedern auch in diesem Jahr auf dem Reithagen dabei sein. Sein Repertoire umfasst traditionelle Märsche und Volkslieder ebenso wie moderne Schlager und Evergreens. Damit bietet der Fanfarenzug für jeden Geschmack den richtigen Sound, wovon sich auch schon die französischen Partnerstädte Hofgeismars überzeugen konnten.

Veranstalter: Kulturforum Hofgeismar

Änderungen vorbehalten.


Für Nutzer vom Google Kalender: 0
Für Nutzer vom Apple Kalender: iCal