Kulturforum Hofgeismar

Das letzte Dampfparadies – Olaf Haensch

Datum/Zeit
Datum - 24.06.2022
19:30 - 23:00 Uhr

Freier Eintritt

Veranstaltungsort
Generationenhaus Bahnhof Hümme


Olaf Haensch aus Wernigerode verbrachte über zwei Jahrzehnte unzählige Tage und Nächte entlang der Schmalspurstrecken im Harz, um Hunderte außergewöhnliche Eisenbahnfotografien zu realisieren, häufig mit großem technischem Aufwand.

Die Fotos seines “NachtZüge”-Portfolios brechen bewusst mit der Realität, zugunsten überaus eindrucksvoller und brillanter Impressionen von Dampfzügen im Dunkel der Nacht.
Einen dokumentarischen Anspruch verfolgen auch seine etwas jüngeren, bei Tageslicht und oft mit einem Multikopter aus der Luft eingefangenen, Aufnahmen nur am Rande.

Fotos von Olaf Haensch fanden auch international viel Beachtung und wurden vielfach ausgezeichnet. Sie waren beispielsweise im California State Railroad Museum in Sacramento, im EU-Parlament in Brüssel und auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin zu sehen. Oft findet man sie in Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung findet auch ein Konzert statt. Doch weitere Informationen bezüglich der Künstler lagen bei Redaktionsschluss noch nicht vor.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet unter den zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen coronabedingten Zutritts- und Hygieneregeln statt.

Veranstalter: Generationenhaus Bahnhof Hümme e. V.

Veranstaltungsfoto: Privat


Für Nutzer vom Google Kalender: 0
Für Nutzer vom Apple Kalender: iCal