Kulturforum Hofgeismar

Sommerfestival des Kulturforums Hofgeismar – Sonntag

Datum/Zeit
Datum - 18.08.2019
11:00 - 17:00 Uhr


Veranstaltungsort
Reithagen Hofgeismar


Mit Spannung wird das vierte Sommerfestival des Kulturforums Hofgeismar erwartet und in der Tat haben die Verantwortlichen wieder ein buntes Programm zusammengestellt, das für jeden Besucher etwas im Angebot haben sollte. Das Kulturforum freut sich darauf, mit vielen Gästen bei bestem Wetter eine Party zu feiern, die musikalisch wie kulinarisch einige Leckerbissen im Angebot hat.

Los geht es mit alten Bekannten aus dem Vorjahr: Da Nobody’s Ford bei weitem noch nicht alle Lieder ihres riesigen Cover-Repertoires gespielt hat, sind sie in diesem Jahr wieder mit dabei. Gefolgt von der Rolling Stones Tribute Band, die man vom Original kaum unterscheiden kann. Am Samstag wird auf dem Reithagen gerockt, dass kein Stein auf dem anderen bleibt!

Der Sonntag startet ein wenig ruhiger, wenn auch nicht minder schwungvoll: Der Gospelgottesdienst verbindet die weltliche und die geistliche Seite unseres Festival auf die beste Weise, bevor die Tafel der Nationen mit Köstlichkeiten von Nah und Fern eröffnet wird.

Die Tanzgruppe FLASH der TSG präsentiert ihr Geschick auf dem Tanzboden und Pale Blond Hell sowie die Forams zeigen, wie überaus gut auch junge Musiker auf der Bühne seien können.

Selbstverständlich ist auch der Fanfarenzug Hofgeismar wieder vor Ort und Conny Heinz wird die Kinder märchenhaft unterhalten.

Feiern Sie mit uns das Sommerfestival und genießen Sie Unterhaltung für alle Sinne.

Hier das Programm am Sonntag:

11.00 Uhr

Gospelgottesdienst

In diesem Jahr freut sich Pfarrer Markus Schnepel darauf, unter freiem Himmel den Gospelgottesdienst abhalten zu können. Begleitet und unterstützt wird er dabei von ZOOM, dem Gospelchor aus Hofgeismar unter der Leitung von Dirk Wischerhoff.

Mitsingen ist dabei ausdrücklich erwünscht und erlaubt. Wer nicht singen mag, kann sich immer noch gerne klatschend oder swingend an den mitreißenden Liedern des Open Air-Gottesdienstes beteiligen.

Ab 12.00 Uhr

Tafel der Nationen

Zur kulturellen Vielfalt gehören auch die Speisen ferner – und naher – Länder. So werden in diesem Jahr erstmals Spezialitäten aus Bad Blankenburg angeboten und Kräuter Thomas zeigt, was die heimische Kräuterküche zu bieten hat.

Ob Bratwurst oder Basmati Reis, Frühlingsrolle oder Falafel, Popcorn oder Eis, Kaffee, Tee  und Kuchen – das kulinarische Angebot kennt hier keine (Länder-) Grenzen.

Einige der geschmackvollen Stände werden bereits am Samstagabend für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Der Rest reiht sich am Sonntag in die Tafel der Nationen ein.

12.30 Uhr

Tanzgruppen der TSG Hofgeismar

Atemberaubende Tanzvorführungen mit akrobatischen Einlagen, die das Publikum in Beifallsstürme ausbrechen lassen, bieten die Tanzgruppen der TSG Hofgeismar. Von den ganz kleinen bis zu den erfahrenen Tänzerinnen werden alle Formationen zeigen, wie vielfältig Tanz sein kann. Ausgefallene Choreographien zu mitreißenden Melodien erwarten die Zuschauer, in denen Tanz und Akrobatik gekonnt miteinander verschmolzen und vorgeführt werden.

14.00 Uhr

Pale Blonde Hell

Leider haben wir bis zum Redaktionsschluss keine Informationen erhalten. Lasst euch überraschen.

15.00 Uhr

Forams

Forams – das steht für drei talentierte junge Musiker, die perfekt aufeinander eingespielt sind. Das steht für handgemachten Funkrock in komplexen Arrangements mit Fokus auf dem Groove. Das steht für virtuose Soli auf Bass, Gitarre und Schlagzeug. Das steht für intensives Zusammenspiel, kraftvolle Gesangsparts und ein Gespür für Songwriting.

Forams sind Adrian Breindl (Schlagzeug), Moritz Müller (Bass), Max Bodenmüller (Gitarre, Vocals).

16.30 Uhr

Fanfarenzug Hofgeismar 1971 e. V.

Der Fanfarenzug Hofgeismar wird mit auch in diesem Jahr auf dem Reithagen dabei sein. Sein Repertoire umfasst traditionelle Märsche und Volkslieder ebenso wie moderne Schlager und Evergreens. Damit bietet der Fanfarenzug für jeden Geschmack den richtigen Sound, wovon sich auch schon die französischen Partnerstädte Hofgeismars überzeugen konnten.

Die Musiker treten hauptsächlich auf Heimatfesten in der näheren Umgebung auf, haben aber auch schon an mehreren Hessentagsfestzügen teilgenommen und am Festzug des Lullusfestes in Bad Hersfeld mitgewirkt.

Änderungen vorbehalten.

Veranstalter: Kulturforum Hofgeismar e. V.

Veranstaltungsfotos: privat


Für Nutzer vom Google Kalender: 0
Für Nutzer vom Apple Kalender: iCal